StartseiteAusstellungen... andersARTigGalerieEugen JostSponsorenImpressum
Mathematik andersARTig 2012 und 2013

Die Ausstellung Mathematik andersARTig mit Bildern des Künstlers Eugen Jost (Thun, Schweiz) stellt eine ansprechende und anschauliche Verbindung zwischen Mathematik und Kunst her. Die Bilder erzählen Geschichten, sie machen neugierig auf Inhalte und Personen, sie regen an zum Nachdenken über elementare und komplexere Problemstellungen. Um die Begegnung mit der Mathematik nachhaltig zu gestalten, gibt es kurz gefasste Informationen zu den mathematischen Inhalten bzw. vertiefende Erläuterungen. Verfasst hat diese Texte Peter Baptist (Universität Bayreuth), das Design des aufwändig gestalteten Begleitbuchs besorgte Carsten Miller (Universität Bayreuth).

 

2. Oktober 2012 bis 31. Oktober 2013 - RW21 Stadtbibliothek Bayreuth

Finanzielle Unterstützung:

- Sparkasse Bayreuth

- Rotary Club Bayreuth

- Friedrich-BAUR-Stiftung

 

20. Februar bis 5. April 2013 - Wissenschaftszentrum Bonn

Finanzielle Unterstützung:

- Deutsche Telekom Stiftung

- Die mathematischen Institute der Universität Bonn

- Bundeswettbewerb Mathematik

- Stifterverband für die deutsche Wirtschaft - Wissenschaftszentrum Bonn

 

»Buch zur Ausstellung




Wanderausstellung "Todo es número" 2012/2013

Die Wanderausstellung "Alles ist Zahl" tourt durch die Deutschen Schulen in Spanien und Portugal:

San Sebastián (Januar/Februar 2012)

Bilbao (März/ April 2012)

Barcelona (September/Oktober 2012)

Valencia (November/Dezember 2012)

Malaga (Januar/Februar 2013)

Madrid (März/April 2013)

Gran Canaria (Mai/Juni 2013)

Tenerife (September/Oktober 2013)

Porto (November / Dezember 2013)

 

Deutsche Schule San Sebastián: Mathematik zum Staunen und Aufessen

El arte de las matemáticas

Todo es número – Alles ist Zahl (PDF)


Sonderausstellung "Alles ist Zahl" im
Deutschen Technikmuseum (Berlin)


Die Stiftung Deutsches Technikmuseum Berlin zeigte von Oktober 2009 bis Juli 2011 die Sonderausstellung "Alles ist Zahl".

 

» Weitere Informationen



Foto: Gollub


Wanderausstellung "Alles ist Zahl" 2008 und 2009

Die Motive von Eugen Jost lassen sich hervorragend im Mathematikunterricht an Schulen einsetzen. Die Verbindung von Mathematik und Kunst eröffnet erstaunliche, unterhaltsame aber auch ungewöhnliche Zugänge zu mathematischen Themen im Unterricht.

Im Rahmen einer Wanderausstellung können Schulen innerhalb Deutschlands die zwölf Motive ein Woche lang vor Ort ausstellen.

 

» Weitere Informationen



Foto: Gollub